Polaris - Versand von E-Mails und Newsletters

Montag, 25. Januar 2021

Jan Trnka, Polaris-Team

Die Gründe, weshalb der Versand eines Newsletters oder einer E-mail die anvisierten Empfänger nicht erreicht hat, kann mehrere Ursachen haben. Die häufigsten sind hier unten aufgezählt.

Versand von Newsletter oder E-Mail

Für den reibungslosen Empfang von Newsletters oder E-Mails ist es notwendig, dass das Profil des Benutzers korrekt konfiguriert ist.

  1. Der Benutzer muss eine gültige private, oder geschäftliche E-Mail Adresse haben.
  2. Die konfigurierte Standard- E-Mail Adresse muss richtig sein.
  3. Die Kommunikation per E-Mail muss erlaubt sein.
  4. Der Empfang der Newsletters vom Club, Distrikt usw. muss erlaubt sein.
  5. Die bevorzugte Sprache des Benutzers muss konfiguriert sein.

Falls eine dieser Bedingungen nicht erfüllt ist, wird Polaris diesem Benutzer KEINE Newsletters oder E-Mails senden!

Benutzer-Einstellung Kommunikation

Benutzt ihr Club nur eine Sprache, oder wenn sie die bevorzugte Sprache der Benutzer NICHT berücksichtigen wollen, müssen sie die entsprechende Option beim Versand auswählen

Versenden von Newsletter oder E-Mails

Hard Fail = die E-mail kann nicht zugestellt werden. (viele mögliche Gründe) Typischer Beispiel: die Empfänger-Addresse existiert nicht.

Soft Fail = temporärer technischer Grund warum die E-Mail an den empfangenden Mail-Server nicht ausgeliefert werden kann. (viele mögliche Gründe) Typischer Beispiel: der Absender ist temporär auf einer schwarzen Liste.

Bounced = die E-Mail kann dem Benutzer nicht zugestellt werden oder der Benutzer hat den Empfang abgelehnt. (viele mögliche Gründe)

In beiden Fällen wird der Absender (Polaris) mehrere male versuchen die E-mail nochmals zu senden. Die Anzahl der Wiederholungen und die Intervalle sind von der Konfiguration abhängig und sind komplex.

E-Mail Sende-Status

Bitte beachten Sie, dass Polaris Ihre E-Mails nur an Empfänger sendet, deren Einstellungen es zulassen.

Achtung: Filtres!

Auswahl von Empfängern und Sprachen