Begriffs-Definition: Mitglied, Gast, Besucher, Kandidat usw.

Freitag, 19. Februar 2021

Jan Trnka, Polaris-Team

Innerhalb von Polaris werden diese Begriffe wie folgt verwendet:

Das allgemeine Verständnis für diese Begriffe kann von diesen Definitionen abweichen.


Mitglieder, Gäste, usw.

Mitglieder = aktive Mitglieder + Gäste + Kandidaten + andere Kontakte
Aktives Mitglied

Rotarier-in, Rotaracter-in oder Kandidat im eigenen Club. Eine Person kann nur in einem Club (Heimclub) Mitglied sein. Der Heimclub ist in Blau hinterlegt.

Bei einem Transfer der Mitgliedschaft aus dem Ausland muss zuerst der NICO kontaktiert werden  nico@rotary.ch

Gastmitglied (Gast)

Rotarier-in oder Rotaracter-in, welche(r) in einem anderen Club, Distrikt oder einer anderen Organisation als Gastmitglied aufgenommen wurde. Gastmitglieder nehmen am Clubleben teil, können in Kommissionen mitwirken, können aber keine Funktionen im Vorstand haben. Man kann in beliebig vielen Clubs Gastmitglied sein. Gast sein ist kein Status, sondern eine Beziehung zu einer anderen Organisation. Der Gastclub hat in Polaris einen gelben Hintergrund. (Siehe Bild rechts)

Bei der Aufnahme eines Gastmitglieds aus dem Ausland muss zuerst der NICO kontaktiert werden  nico@rotary.ch

Besucher

Aktives Mitglied eines anderen Clubs zu Besuch in einem Club. Im Unterschied zu einem Gast hat der Besucher keine Beziehung zu diesem Club.

Prospekt

Mitglied eines Clubs vor der definitiven Aufnahme. Die Mitgliedschaft eines Kandidaten / einer Kandidatin dauert höchstens ein Jahr. Der / die Kandidat-in kann keine Funktion im Vorstand oder in einer Kommission haben.

Anderer Kontakt

Eine Person, welche nicht der Rotary-Gemeinschaft angehört (Kein(e) Rotarier-in und kein(e) Rotaracter-in, z.B. ein(e) Witwe(r), eine interessierte Person, der Verantwortliche im Restaurant wo der Clubs sich trifft, Assistent-in eines Mitglieds, welche(r) hilft, seine Pflichten zu erledigen (Sekretariat) usw. Diese Person kann keine Funktion im Vorstand oder in einer Kommission haben, kann aber eine Administrator Rolle haben.

Ehrenmitgliedschaft

Gemäss dem Verfahrenshandbuch 2016 Art 4.010 und Art. 4.050 kann ein Ehrenmitglied nur ein rotarischer Gast aus einem anderen Club, oder ein Nicht-Rotarier sein. Anders gesagt: ein aktives Mitglied kann nicht Ehrenmitglied in seinem eigenen Club sein!

In der Schweiz und Liechtenstein haben viele Clubs eine andere Handhabung und verleihen Ehrenmitgliedschaft auch an aktive Mitglieder. Damit dies möglich ist, kennt Polaris zwei Typen von Ehrenmitgliedschaft.

  1. Ehrenmitgliedschaft nach RI-Regeln
    Ein Club kann einen Gast oder einen anderen Kontakt auszeichnen, indem er ihm die RI-Ehrenmitgliedschaft verleiht.
  2. Ehrenmitgliedschaft nach lokalen Regeln
    Wenn ein Club einem Mitglied diese Ehrenmitgliedschaft verleiht, wird seine Ehrenmitgliedschaft nur in Polaris angezeigt. Er kann nicht als Ehrenmitglied zu RI gemeldet werden, weil es die RI Regeln verletzt. 

Bei vielen Rotariern stösst diese Regelung auf Unverständnis. Es ist aber nicht in unserer Macht diese Regeln zu ändern. Man kann sie nur auf den Verfahrenshandbuch verweisen.